Bike Walking

Entwickelt mit jahrelanger Erfahrung im Ausdauersport und Schnellkrafttraining und der Rehabilitation.

Eine einzig artige Kombination eines spezial Fahrrades, für das Faszien Lauftraining.

Im Training werden meistens Feld- und offizielle Waldwege benutzt, es wurden aber auch die höchsten Alpenstrassen von Europa damit überquert..

    Vorteile von "Bike-Walking" sind:

    • Gelenkschonendes Konditions- und Krafttraining für Knie- und Fussgelenke.
    • Solides Lauftraining mit Einbezug der Rücken und Armmusulatur.
    • Fördert die Beweglichkeit des gesamten Beckenbereiches, durch die Gegenschwung- bewegung.
    • Zusätzlicher Kraftgewinn in Arm-, Rücken-, Gesäss- und Beinmuskulatur.
    • Fussgelenke, Füsse, und Achilessehnen werden gestärkt..
    • Kräftigung der Hände und Handgelenke.
    • Den kühlenden Fahrwind geniessen, natürlich auch bei Abfahrten!

    Dieses gelenkschonende Training ist zu einem festen Bestandteil des Wochenprogrammes (Mittwoch 18.45) geworden.

    Bike Einsatz

    Diese Bikes kommen als outor Training, im Ausdauersport, sowie als Schnellkrafttraining, in der Rehabiltation usw. zum Einsatz. Vor allem aktivieren diese schwunvolle Bewegungen aus dem Beckenbereich die Faszien.

    Durch die konstante pendelnde Bewegung aus der Hüftpartie, wird die gesamte Rückenmuskulatur mit einbezogen und gestärkt. Auch die Armmuskeln inklusive der Schulterbereich wird gestärkt, weil die schwungvolle Pendelbewegung wieder "abgefangen" wird.

    "Schamanen-Yogis" muss man keine lange Erklärungen abgeben, was bike-walking für eine Wirkung hat. Sie gleiten auf leise Sohlen schwungvoll in die Natur und geniessen den direkten Bodenkontakt mit ihren Füssen, weil keine Pedale, diesen Kontakt vereitelt.

    Fragen oder Wünsche schreiben Sie mir!

    Newsletter