Die andere Yoga-Schule

Das Yoga-Institut in Dättwil baut auf lange Erfahrungen auf. Verwendet aber die alten Bauklötze um neue Wege zu gehen, für ein neues Ziel.

Mit Achtsamkeit über die alten Yogatechniken hinaus zuwachsen, in das Schamanen-Yoga und Huna-Yoga. Das eine kleine Frequenz von Qi Gong, Tai Chi und Kung Fu in die Lektionen einbezogen werden „stört“ nicht, es bereichert und erweitert das Bewusstsein.

Durch einem Schamanenseminar, (bei Ruedi Schmid) wo es auch um Traumdeutung ging  entstand das  "walking-bike", welches auf Naturwegen mit einigen KursteilnehmerInnenn stets zum Einsatz kommt.

 

Es wird auch Yoga-Nidra angeboten.

Zielgruppen:

Kinder ab 6 Jahre
Jugendliche
„Normale“ Erwachsene
Senioren
Sportler (oft mit dem walking-bike unterwegs)

Für „hungrige Seelen“, die das Thema Huna und Schamanismus vertiefen möchten, findet am letzten Mittwoch im Monat um 19.00 extra ein Treffen statt, sowie Seminare und Ausbildungen.

Es finden auch Ausflüge mit Wanderungen, sowie Schneeschuhlaufen, Touren mit den walking-bikes, Seminare und Ferien statt. Immer beliebter werden die flexiblen "Waldgruppen" wo spontan, je nach Thema Yoga, Meditation, Qi Gong und Tai Chi praktiziert werden.

Fragen oder Wünsche schreiben Sie mir!

Newsletter