Kung Fu

Dieser Yoga-Stil hat eine Anlehnung an die spirituelle Kampfkunst. Die Feinfühligkeit wird mit ganz speziellen Yoga und Kung Fu Kombinationen verbunden. Daraus entsteht ein Zuwachs an Kraft, Gewandtheit und eine Verbesserung der Feinmotorik, was sich auch auf die Psyche positiv auswirkt. So kann dieser Stil auch mit Hilfsmitteln wie Fächer, Holzstäbe, Nunchakus usw. verbunden werden.

Kung Fu Yogis pflegen den Weg der Achtsamkeit sowohl in der Ruhe, wie auch in der Aktivität. Je mehr sie diese zwei Pole zusammenbringen, desto mehr schöpfen sie aus ihrem geistigen Potential. Freude haben nicht verboten!

Kung Fu Yoga-Lektionen
Wochentagemorgens/frühabendsabends
Mittwoch
18:45 bike-walking für Kondition, Kraft und mehr Beweglichkeit
Freitag
09.00 Kung Fu und Yoga (ausgebucht) 18:00 Sport/Yoga
Wichtig: In allen anderen Lektionen wird auch eine kurze Kung Fu Sequenz geübt!

Das Ausdauertraining mit den Walking-Bikes ist auch sehr gut für den Rücken, sowie für Knie- und Hüftgelenke auf eine schonender Art und Weise. Zudem das optimale Training für die Kampfkunst, weil es auch die Kraft und den "Aktionsradius" der Beine fördert.

Fragen oder Wünsche schreiben Sie mir!

Newsletter